Buchvorstellung – Lesewettstreit

Einige unserer besten Leser traten diese Woche zu unserem schulinternen Buchvorstellungs- und Lesewettstreit an. Die Leser aus den Jahrgangsstufen 3 und 4 trafen sich am Montag in der 2. und 3. Stunde im Musikraum, um ihre ausgewählten Bücher vor einer Jury aus Schülern und Lehrern vorzustellen.

Die Drittklässler durften an dem Wettstreit in der Schule teilnehmen, um schon einmal hineinzuschnuppern. Für die Schüler der Klassenstufe 4 ging es um die Qualifikation für den stadtweiten Vorlesewettbewerb am 17.Mai 2018 um 14 Uhr in der Kinder- und Jugendbibliothek in der Marktstraße. Das diesjährige Motto für die 4. Klassen ist „Reisen mit der Zeitmaschine – Vergangenheit und Zukunft im Kinderbuch.»

Bei unserem Wettstreit entschied die Kinder- und Lehrerjury, wer sein Buch am besten  präsentieren und daraus vorlesen konnte. Dabei war die Entscheidung nicht einfach. Unsere Teilnehmer hatten super Plakate entworfen, Requisiten zum Buch dabei, konnten viele interessante Informationen über die Autoren benennen und lasen spannende und interessante Abschnitte aus ihrem Buch vor.

Am Schluss konnte sich Lara aus der LH 2 3/4 mit etwas mehr Punkten absetzen und darf somit am stadtweiten Lesewettstreit teilnehmen. Wir drücken ihr die Daumen!

Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde und einen kleinen Preis. Die besten 3 Platzierungen der 3. und 4.Klassenstufe wurden gewählt. Hier sind die Ergebnisse:

 

Klassenstufe 3

1.Platz (Jannik aus der LH 2 3/4)

2.Platz (Sophie aus der Klasse Madita)

3.Platz (Nele aus der LH 1 3/4)

#

 

Klassenstufe 4

1.Platz (Lara aus der LH 2 3/4)

2. Platz (Setaesh aus der LH 6 3/4)

3.Platz (Paul-Philipp aus der LH 3 3/4)

 

Herzlichen Glückwunsch!