Hort

Telefon: 015121202807

Erreichbarkeit:  nach dem Unterricht und in den Ferien ganztägig

 

Unser Hort der Astrid-Lindgren-Grundschule Erfurt gliedert sich in zwei Bereiche auf:

Der offene Hort für die Klassenstufen 3 /4 und die langsam öffnenden Gruppen der Klassen 1/2.

Im offenen Hort können die Kinder nach belieben zwischen Angeboten und Räumen wählen. Dafür stehen ihnen ein Bauzimmer, Kreativraum, Spielzimmer, Mädchenzimmer und die Betreuung im Freien zur Verfügung. Außerdem öffnet das Hausaufgabenzimmer ab 13:30 Uhr, in dem die Kinder bei ihren Aufgaben Unterstützung finden.

Darüber hinaus werden allerlei Feste wie Fasching, Ostern, Kindertag, Herbstfest, Halloween und Weihnachten gefeiert. Die Schüler werden von mehreren Erziehern gleichzeitig betreut. Trotzdem hat jedes Kind seinen festen Erzieher als Bezugsperson. Eltern finden in ihnen kompetente Ansprechpartner.

Die Kinder der Klassenstufen 1/2 werden nach und nach an das offene Hortkonzept gewöhnt. Bis zum Sommer 2018 wird dies dann umgesetzt.

Die Erzieher arbeiten eng mit den Klassenlehrern der Lernhäuser zusammen und befinden sich im Austausch miteinander. Lehrer werden von den Erziehern im Unterricht unterstützt. So besteht auch ein Einblick der Pädagogen in Verhalten und Arbeitsweise der Schüler über die Freizeit hinaus.

Für alle Schüler, welche den Hort besuchen, finden über die Woche verteilt unterschiedliche Arbeitsgemeinschaften statt. Theater, Fußball, Tischspiele, Basketball, Chor, Trommeln, Musical, Kochen und Backen, Kreativwerkstatt werden von Erziehern, Lehrern sowie externen Partnern angeboten. Als ein Höhepunkt des Schuljahres zählt die Wichtelwerkstatt zur Vorweihnachtszeit, die von Erziehern organisiert wird.

Wir sorgen dafür, dass sich ihr Kind in vertrauter und entspannter Atmosphäre wohlfühlt.